2018

31.03.: Traditioneller Infostand der SPD Oberstenfeld am Keltermarkt

Am Ostersamstag hatte die SPD wieder ihren traditionellen Info- Stand am Keltermarkt aufgebaut. Einige Bürgerinnen und Bürger nutzten auch dieses Jahr die Gelegenheit, mit Mitgliedern des Ortsvereinsvorstandes und der SPD- Fraktion im Gemeinderat zu sprechen. Dabei ging es natürlich nicht nur um Gemeindepolitik, sondern auch um die "große" Politik, die kürzlich gebildete neue Regierung, um Trump, Strafzölle, Europa, und vieles mehr. Wie in den vergangenen Jahren hatten wir auch wieder unsere kleine Osterüberraschung - für Groß und Klein.

 

19.03.: Werner Lämmle und Dieter Haid für langjährige Vorstandszugehörigkeit geehrt

Werner Lämmle und Dieter Haid wurden für ihre langjährige Vorstandszugehörigkeit im Orstverein Oberstenfeld geehrt. Dieter Haid war u.a. viele Jahre als Schriftführer, Beisitzer und Delegierter tätig. Werner Lämmlie gehörte seit 1990 dem Vorstand an. In dieser Zeit hatte er nach und nach alle Ämter inne, die der Vorstand zu vergeben hatte, u.a. war er Vorsitzender, Stellvertreter, Kassierer und Schriftführer. Der Vorsitzende Markus Beckmann und der Fraktionsvorsitzende Günter Perlinger bedankten sich im Namen der SPD Oberstenfeld mit einem Weinpräsent für das langjährige Engagement und die geleistete Arbeit.

 

17.03.: Markungsputzete: GroKo Oberstenfeld mit zusätzlichem Sitz

Bei der durch die Gemeinde organisierten Markungsputzete waren die Oberstenfelder Vereine mit weit über 100 Personen zur Stelle, darunter die Jugendfeuerwehr, der Asylkreis und die Parteien im Gemeinderat.
Spontan bildete sich eine Koalitionsgruppe aus CDU und SPD, um gemeinsam einen Weg bis zum Forstkopf von achtlos weggeworfenen Dingen zu befreien. Und da kam einiges zusammen. Neben Flaschen, Dosen und unzähligen Zigarettenkippen wurde auch ein alter Autositz aus dem Gebüsch gezogen.
Besonders ärgerlich fanden es die Helfer aber, wie viele Hundetüten einfach in die Landschaft, besonders in die Äcker geworfen werden. Verwunderlich, dass die Besitzer vergessen, dass auch sie von den Rückständen in den Lebensmitteln betroffen sind.
Trotz der nicht gerade warmen Temperaturen hatte die Gruppe viel Spaß und gute Unterhaltung und kam bester Laune zur wohlverdienten Stärkung wieder im Bauhof an.

 

07.04.: Oberstenfelder SPD mit neuem Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung der Oberstenfelder SPD gab es einen Ämtertausch im Vorstand. Der bisherige Kassierer Markus Beckmann übernimmt das Amt des 1. Vorsitzenden von Rolf Lutz, der wiederum das Amt des Kassierers übernimmt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden und Schriftführer in Personalunion wurde Günter Perlinger gewählt.
Die Beisitzer Andrea Schwarz, Eckhard Oechsle und Rainer Kübler komplettieren den Vorstand, Kassenprüfer sind Hanns- Otto Oechsle und Thomas Ritter.
Im Rückblick sprach Rolf Lutz den engagierten Mitgliedern und Freunden seinen Dank aus. Neben den Ständen zur Bundestagswahl, dem alljährlichen Osterstand, vielen innerparteilichen Veranstaltungen war die SPD selbstverständlich auch wieder beim OKiFePro dabei, dieses Mal mit Ritterspielen. Auch eine sehr gelungene Veranstaltung war der Vormaiempfang der SPD Bottwartal mit der Landesvorsitzenden Leni Breymaier in Steinheim.
Nachdem Günter Perlinger von der erfolgreichen Arbeit der SPD- Gemeinderatsfraktion berichtet hatte, wurde über die aktuelle Politik gesprochen. Die Anwesenden waren erleichtert, dass die Basis dem Koalitionsvertrag mit deutlicher SPD- Handschrift mehrheitlich zugestimmt hat.
Ein Dank an dieser Stelle auch dem ehemaligen Vorsitzenden Rolf Lutz und an Werner Lämmle, ehemaliger Schriftführer und langjähriger Kassierer, der nicht mehr für ein Vorstandsamt kandidierte.

 

01.03.: Erich Scheer und Werner Lämmle im Gemeinderat geehrt

Bei der Sitzung am 1. März sind unsere beiden Gemeinderäte Werner Lämmle für 20 Jahre und Erich Scheer für sagenhafte 25 Jahre Zugehörigkeit zum Gemeinderat Oberstenfeld geehrt worden.
Ortsverein und Fraktion der SPD sagen Herzlichen Glückwunsch und bedanken sich ganz herzlich für den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz!

Werner Lämmle, der sich als pensionierter Lehrer vor allem sachkundig für gute Bildung einsetzt, ist auch für sein ehrenamtliches Engagement für den Oberstenfelder Tourismus bekannt. Er macht die interessanten und unterhaltsamen Rundgänge durch unsere Ortsmitte und die Führungen in der Stiftskirche.
Erich Scheer, ein Gronauer Urgestein, gehört nebenbei auch seit 33 Jahren dem Ortschaftsrat Gronau an! Daher liegen ihm selbstverständlich die Gronauer Belange sehr am Herzen. Der gesamten Gemeinde kommt gerade in heutiger Zeit vor allem seine berufliche Fachkenntnis im Bereich der Kommunikation sehr zu Gute. 2015 wurde er bereits mit der Bürgermedaille geehrt.