04.05.2021 in Aktuelles

Instagram live: "Medizinische Innovation - Wie weiter mit Corona?"

 

Unsere Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt setzt ihre Online-Gesprächsreihe fort:

Am

Donnerstag, den 06.05.2021 um 17.30 Uhr

 

spricht sie mit der Virologin Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff zum Thema

"Medizinische Innovation - Wie weiter mit Corona?".

Das Gespräch findet über ihre Instagram-Seite statt:

https://www.instagram.com/evelynegebhardtmep

 

Fragen kann man während der Diskussion über den Chat stellen oder vorab per E-Mail an info@evelyne-gebhardt.eu

 

Seit über einem Jahr hat die Coronapandemie die Welt im Griff. Es ist klar, dass uns das Virus noch lange begleiten wird und wir eine langfristige Perspektive für den Umgang brauchen. Dazu gehören gerade auch auf europäischer Ebene Investitionen in die Forschung und in die Entwicklung von Medikamenten. Für diese Fragen kann Evelyne Gebhardt mit Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff eine profilierte Gesprächspartnerin begrüßen:

Prof. Dr. Helga Rübsamen-Schaeff (Jahrgang 1949) ist Wissenschaftlerin, Managerin und Unternehmerin. Der Chemikerin und Virologin gelang es bereits Mitte der 80er-Jahre erstmals mehrere Varianten der HIV-Virustypen zu finden und zu charakterisieren. Ab 1988 war sie Professorin für Biochemie und Virologie an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität Frankfurt am Main. 1994 wechselte sie als Leiterin der Virusforschung zur Bayer AG. 2006 gründete sie die AiCuris GmbH&Co KG in Wuppertal, die sie anschließend als Geschäftsführerin leitete. Das Unternehmen erforscht und entwickelt Medikamente gegen Infektionskrankheiten. Helga Rübsamen-Schaeff wurde als Wissenschaftlerin, die sich um die Virologie besonders verdient gemacht hat, mehrfach ausgezeichnet und ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

19.01.2021 in Aktuelles

Thomas Utz erneut Bundestagskandidat in Neckar-Zaber

 

Thomas Utz ist wieder der Kandidat der SPD in unserem Bundestagswahlkreis Neckar-Zaber.
Der 31-jährige Murrer Gemeinderat, SPD-Kreisrat in Ludwigsburg und Mitglied im SPD-Landesvorstand, trat ohne Gegenkandidat an und wurde am Samstag mit fast 97% der Stimmen ins Rennen geschickt. Utz bedankte sich für das große Vertrauen und versprach, nach der Landtagswahl alles dafür zu tun, dass der Wahlkreis Neckar-Zaber endlich auch wieder einen sozialdemokratischen Vertreter im nächsten Bundestag hat.
Bei der anschließenden Wahl der Delegierten zur Landeslistenwahl bekamen Thomas Utz und Daniel Haas, unser Kandidat für die Landtagswahl, die meisten Stimmen.

Aber erst kommt die Landtagswahl am 14. März, bei der aufgrund der Pandemie verschiedene Online-Formate angeboten werden.
Kontaktmöglichkeiten, aber auch Diskussions- und Informations-Veranstaltungen, gibt es bei dieser Wahl vorwiegend über die websites oder die social-media-Kanäle.
Machen Sie regen Gebrauch von den Angeboten und informieren Sie sich.
Unser SPD-Kandidat Daniel Haas ist vertreten unter http://www.gemeinsam-was-bewegen.org
Und wie immer finden Sie Ankündigungnen und Hinweise zu den aktuellen Veranstaltungen hier auf unserer Seite.
 

16.08.2020 in Kommunalpolitik

Freibadöffnung

 

Jetzt hat es die Blamage um die Schließung des schönsten Freibades Deutschlands sogar in den ZDF-Länderspiegel am 15.08.2020 geschafft - als "Hammer der Woche":

https://www.zdf.de/politik/laenderspiegel/hammer-der-woche-freibad-bleibt-wegen-politikerstreit-zu-100.html

Aus diesem aktuellen Anlass und da wir immer noch auf die Schließung unseres Freibades angesprochen werden und wegen der Entscheidung kritisiert werden, wollen wir noch einmal klarstellen, dass die Gemeinderäte der Oberstenfelder SPD einstimmig für die Öffnung unseres Freibades gestimmt haben.

14.08.2020 in Aktuelles

Landtagsabgeordneter unterstützt Initiative einer neuen Busverbindung ins Bottwartal

 

Der Vorschlag der SPD Oberstenfeld, bis zur Realisierung einer Bottwartalbahn einen Schnellbus aus dem Bottwartal über Steinheim nach Erdmannhausen einzurichten, nimmt weiter Fahrt auf und hat zwischenzeitlich auch die Landespolitik erreicht.

08.06.2020 in Wahlen

Daniel Haas als Landtagskandidat designiert

 

Die SPD setzt im Kreis Ludwigsburg auf junge Kandidaten. Für unseren Wahlkreis bewirbt sich der 31-jährige Freiberger Daniel Haas. Er wurde vom Kreisvorstand einstimmig designiert. Die endgültige Nominierung erfolgt später durch eine Kreismitgliederversammlung. Haas legt einen Schwerpunkt auf das Miteinander der Generationen. Aktuell bringt er über seine Initiative "gemeinsam-was-bewegen" Hilfsbereite mit Menschen zusammen, die durch die Corona-Krise Unterstützung gebrauchen können.